Sonntag, 25 Juli
Am 19.07.2021 besuchten wir den Bauernhof von Familie Vincon. Wir wurden schon von weitem von dem Berner Sennenhund „Emi“ begrüßt. Zu Beginn erklärte uns Familie Vincon wie wir uns Verhalten sollen und dann gingen wir auch schon in den Stall, wo die kleinsten Kälber waren. Es gibt unterschiedliche Altersgruppen. Manche waren erst ein paar Tage alt. Nach dem Füttern der Kälber ging es zu den ein- bis zweijährigen Kühen.
Dienstag, 20 Juli Andreas Gräber
Nach einem besonderen Schuljahr 20-21 konnten wir am vergangenen Freitag die Schüler und Schülerinnen der Abschlussklasse 10 mit der Mittleren Reife entlassen. Trotz aller Widrigkeiten fand der Unterricht unter Pandemiebedingungen das ganze Schuljahr über statt, teilweise in Präsenz, teilweise online. Eine besondere Freude stellt unter diesen Umständen die Tatsache dar, dass die Ergebnisse der Prüfungen sich trotzdem sehen lassen können: Drei Schüler erhielten einen Preis für sehr gute Leistungen: Isabel Ludescher, Mario Würzer und Etienne Epinat. Eine Belobigung für gute Leistungen erhielten Julian Fritsche und Steven Gorbach-Morales.
Dienstag, 29 Juni Andreas Gräber
„Hate Speech und Verhalten in Messengerdienst-Gruppen“ Einen Workshop für die Klassenstufe 7 zu diesen Themen haben 4 Schüler*innen der Klassenstufe 8 zusammen mit Fr. Lindner (Schulsozialarbeit) ausgearbeitet und durchgeführt. Die vier Jugendlichen haben im vergangenen Jahr die Ausbildung zum „Vielfalt-Coach“ beim „Demokratiezentrum Ravensburg“ absolviert und teilten ihre Erfahrungen jetzt mit den jüngeren Schüler*innen.
Donnerstag, 24 Juni Andreas Gräber
Seit dieser Woche hat unsere Werkrealschule nun stolze 20 Bildungspartner, die uns bei der Berufsorientierung unterstützen. Schulleiterin Julia Kiebler und Karrierebegleiterin Hildegard Mühler vereinbarten mit dem Geschäftsführer des Baugeschäfts H&M, Johannes Häfele, gemeinsam die 20. Bildungspartnerschaft der WRS Bad Wurzach.
Donnerstag, 10 Juni Andreas Gräber
Liebe Eltern, die 7-Tage Inzidenz im Kreis Ravensburg sinkt langsam, aber beständig. Deshalb freuen wir uns über die Maßen, dass wir ab kommenden Montag, 14. Juni 2021, alle Schülerinnen und Schüler in ganzen Klassen wieder in der Schule begrüßen dürfen . ( Achtung! Fälschlicherweise war für eine kurze Zeit der 21. Juni auf unserer homepage genannt.) Das bedeutet, dass alle Schülerinnen und Schüler am kommenden Montag um 7:45 Uhr mit dem Unterricht beginnen. Die Stundenpläne erhalten die Kinder dann von ihren Klassenlehrern.
Freitag, 21 Mai Andreas Gräber
Bereits zur Weihnachtszeit hatte die 10. Klasse der Werkrealschule Bad Wurzach "Briefe gegen die Einsamkeit" an verschiedene Pflegeeinrichtungen geschickt und dabei eine sehr große, positive Resonanz erfahren. Mit dieser Motivation gingen die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Abschlussklasse nun wieder ans Werk und begannen, gemeinsam mit Ihrer Ethiklehrerin Frau Feistle und der aktuell an der WRS tätigen Referendarin Frau Rogg, „Glückbriefe“ an die Bewohner der Seniorenheime zu schreiben.