Am vergangenen Samstag veranstaltete die Werkrealschule Bad Wurzach ihren ersten digitalen Mitmachtag für 4. Klässler.  Zu dieser tollen Schul-Kennenlern-Aktion hatten sich im Vorfeld rund 20 künftige 5. Klässler angemeldet, die hierzu ein bunt zusammengestelltes „Mitmachpaket“ von unserem Lieferservice direkt nach Hause zugestellt bekommen hatten.
Mit im Paket befand sich ein Einladungslink zur Videokonferenzplattform „Zoom“, über die dann der virtuelle „Mitmachtag“ abgehalten wurde.
Um 10 Uhr konnte unsere Schulleiterin Frau Kiebler die Kinder mit ihren Eltern  im digitalen Konferenzraum begrüßen und nach einem kurzen Willkommensgruß ging es für die Schüler und Schülerinnen auch schon mit der aktiven Mitmachaktion los.
Hierzu hatte das Team um Konrektor Herrn Patzner und Herrn Hörmann vier einzelne Klassenzimmerräume eingerichtet, durch die die Kinder dann, ganz nach „Raumschiff Enterprise Manier“, im Viertelstundentakt gebeamt wurden. Zur Unterstützung flog jeweils ein Kollege als Pate mit den Kindern mit.

In der Küche der Schule wurden sie von Frau Wolf empfangen, die mit den Kindern ein leckeres Power Knuspermüsli für den perfekten Start in den Tag zubereitete. Die Grundzutaten für das Müsli hatte das Team Wolf/Göser ja bereits im Paket mitgeschickt.
Im Chemiesaal hatte das Lehrerteam Frau Feistle/Frau Götz im Vorfeld schon einiges vorbereitet und so konnte dann Frau Feistle mit den Kindern tolle Farbumschläge von Laugen und Säuren mithilfe von Rotkohlindikator zaubern.

Im Technikraum handwerkelte Herr Gräber und baute mit den Kindern ein Luftballonfahrzeug im Rückstoßprinzip.
Vom heimischen Wohnzimmer aus sorgte schließlich das Sportlehrerteam Frau Birk/Herr von Keler mit ihrem „Socken-Sportprogramm“ dafür, dass bei den Kindern  der Kreislauf in Schwung gebracht wurde und ein "Sockenkönig" gekürt werden konnte.
Die Mitmachstunde verging förmlich wie im Fluge und im Anschluss an den aktiven Teil des Mitmachtages präsentierte die Schulleiterin den Eltern das Schulkonzept der Werkrealschule Bad Wurzach.
Die Werkrealschule bedankt sich bei allen Mitwirkenden dieses super gelungenen digitalen Mitmachtages. Ein besonderes Dankeschön geht hierbei an den IT-Beauftragten der Stadt, Herrn Minsch, der mit seinem technischen Support für einen reibungslosen Ablauf sorgte.

 

 

Mittwoch, 07 April Andreas Gräber
Liebe Eltern, am Gründonnerstag haben wir vom Land erste Rahmenbedingungen für den Unterricht nach den Osterferien bekommen. Diese waren noch sehr vage, deshalb haben wir jetzt vorerst nur einen Plan für die erste Woche nach den Ferien gemacht. Wir gehen davon aus, dass wir im Laufe dieser oder nächster Woche noch konkrete Vorgaben vom Land bekommen. Sobald wir Näheres wissen, werden wir Sie selbstverständlich wieder informieren​. In der Woche nach den Osterferien (12.-16.4.21) findet die Notbetreuung für die Schülerinnen und Schüler statt wie vor den Ferien.
Samstag, 27 März Andreas Gräber
Liebe Eltern, nach Rücksprache mit Frau Dimmler, möchte ich Ihnen auf folgende, häufig gestellte Fragen Antworten geben. Wir haben am vergangenen Freitag mit der Selbsttestung in Klasse 10 begonnen, was sehr gut funktioniert hat. Diese Antworten gelten für das momentane Testverfahren, weil es vom Land noch keine konkreten Bestimmungen gibt. Wir befinden uns in einer Erprobungsphase, mit der wir auch Erfahrung sammeln wollen. Außerdem sind wir der Überzeugung, dass Testen auf alle Fälle für alle am Schulleben Beteiligten mehr Sicherheit birgt als nicht zu testen.
Freitag, 12 März Andreas Gräber
Liebe Eltern, wir können kaum so schnell planen, wie das Kultusministerium uns mit neuen Vorgaben konfrontiert. Präsenzunterricht Klassen 5 und 6 Ab kommendem Montag, 15.3.21, ist bis Ostern in den Klassen 5 und 6 für alle Schülerinnen und Schüler täglich Präsenzunterricht.
Dienstag, 02 März Klaus Patzner
Liebe Eltern der 4.Klässlerinnen und 4.Klässler, auch die Schulanmeldung muss in diesem Jahr besonders ablaufen. Wir werden die Anmeldung nur auf Termin vornehmen und darauf achten, dass die erforderlichen Abstände immer eingehalten werden. Um einen Anmeldetermin zu bekommen, drücken Sie bitte auf den roten Knopf ganz oben auf unserer Internetseite und füllen Sie das Formular aus. Wir rufen Sie dann an. Gerne können Sie auch zu den Öffnungszeiten des Sekretariats bei uns anrufen: 07564 930130 Wir vereinbaren dann einen Termin mit Ihnen oder können nach Absprache die Anmeldung auch "per Post" durchführen, wenn Sie das möchten.
Sonntag, 28 Februar Andreas Gräber
Am vergangenen Samstag veranstaltete die Werkrealschule Bad Wurzach ihren ersten digitalen Mitmachtag für 4. Klässler. Zu dieser tollen Schul-Kennenlern-Aktion hatten sich im Vorfeld rund 20 künftige 5. Klässler angemeldet, die hierzu ein bunt zusammengestelltes „Mitmachpaket“ von unserem Lieferservice direkt nach Hause zugestellt bekommen hatten. Mit im Paket befand sich ein Einladungslink zur Videokonferenzplattform „Zoom“, über die dann der virtuelle „Mitmachtag“ abgehalten wurde. Um 10 Uhr konnte unsere Schulleiterin Frau Kiebler die Kinder mit ihren Eltern im digitalen Konferenzraum begrüßen und nach einem kurzen Willkommensgruß ging es für die Schüler und Schülerinnen auch schon mit der aktiven Mitmachaktion los.
Dienstag, 23 Februar Andreas Gräber
Aktuelle Informationen zur Schülermonatskarte (aus der Pressemitteilung des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundes GmbH (bodo) • Kostenlose Aprilkarte