Corona-Notbremse: Ab Montag, 17.5. vorraussichtlich wieder Wechselunterricht

Das Landratsamt hat verkündet, dass die Infektionszahlen im Landkreis nun wieder Wechselunterricht ermöglichen. Die Klassen 5 bis 8 kommen deshalb ab Montag wieder im Wechsel zur Schule. Die Abschlussklassen 9 und 10 erhalten wie bisher Wechselunterricht. Die Notbetreuung findet weiterhin statt. Nähere Infos folgen.

Pressemitteilung der Stadt Bad Wurzach

Am Samstag, den 24.04.2021 beginnt für Bad Wurzach das heiß ersehnte Jugendhearing in digitaler Form. Nachdem die geplante „Live-Befragung“ im Kurhaus 2020 wegen der
Corona-Pandemie abgesagt werden musste und auch sonst keine Möglichkeit bestand eine Aktion mit mehr als 100 Personen anzubieten, wurde über den Sommer 2020
ein neues Konzept zur Jugendbeteiligung erarbeitet.

Im April dieses Jahres ist es soweit: Alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene vom 10. bis einschließlich dem 25. Lebensjahr werden dazu von Herrn Brandstetter,
dem Jugendbeauftragten der Stadt Bad Wurzach, schriftlich eingeladen. Die Einladung richtet sich an alle Jugendlichen in Bad Wurzach und in dessen Teilorten.
Durch den Brief erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer einen eigenen Nickname und ein eigenes Passwort, sodass anonymes Arbeiten möglich ist.

Die Medienagentur Werwolf Media hat für die zukünftige Jugendarbeit in Bad Wurzach die Homepage www.wirfürwurzach.de erstellt. Über diese Plattform wird auch
die Jugendbefragung (Online-Jugendhearing) stattfinden. Wünsche, Ideen und gute Verbesserungsvorschläge der Jugendlichen werden hier gerne angenommen,
gesammelt, ausgewertet und durch ein anschließendes „Voting“ bewertet. Hier können dann die Jugendlichen mit ihrer Stimme entscheiden, was ihnen wichtig oder am Wichtigsten ist.

Wer sich für die Jugendarbeit engagieren möchte, wird von Herrn Brandstetter in den geplanten „Jugend-Aktivenrat“ eingeladen. Der „Aktivenrat“ versucht in Zukunft,
auf angesprochene Themen einzugehen und geplante Projekte umzusetzen, indem er in den aktiven Austausch mit dem Stadtrat geht. „Auch wenn Corona unser Leben beeinträchtigt,
sollten wir den Blick nach vorne nicht verlieren“, so Herr Brandstetter.

Welche Ideen und Vorschläge hat die „neue Generation“, was können sie beitragen damit wir friedlich und zufrieden miteinander leben können? Was muss in Bad Wurzach
oder in den Teilorten verbessert werden? Diese und viele weitere Fragen werden durch das Online-Jugendhearing gestellt und Frau Scherer, der Stadtrat und Herr Brandstetter
und sein Team sind sehr gespannt, was die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen dabei rückmelden werden.

Bei Fragen kann man sich an Markus Brandstetter, Tel.: 01760 96894589,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  wenden.
 

Pressemitteilung der Stadt Bad Wurzach


 
Dienstag, 11 Mai Andreas Gräber
Liebe Eltern, bitte beachten Sie wieder die aktuelle Presseinformation des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundes GmbH (bodo) zur Rückhol-Option bereits abbestellter Fahrkarten bis 12. Mai 2021.
Montag, 03 Mai Andreas Gräber
Liebe Eltern, bitte beachten Sie die aktuelle Presseinformation des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundes GmbH (bodo) zur Schülermonatskarte Mai 2021.
Mittwoch, 28 April Andreas Gräber
Liebe Eltern, bitte beachten Sie die aktuelle Presseinformation des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundes GmbH (bodo). Demnach gibt ab sofort (26.04.2021) eine neue Maskenpflicht in Bus & Bahn !! Bei einer Inzidenz ab 100 sind nur noch FFP2, KN95, K95 Masken gestattet. Hier die Presseinformation als PDF-Download .
Montag, 26 April Andreas Gräber
Am 22. April, dem jährlich stattfindenden internationalen girls’day, hat sich Verallia Deutschland AG für die Mädchen einen virtuellen Informationstag ausgedacht. Mädchen ab Klasse 7 waren eingeladen, daran teilzunehmen. Im Vorfeld wurde der Ablauf zwischen Helmut Scheifele, Ausbilder Bereich Mechanik, und Hildegard Mühler, der Karrierebegleiterin an der Real- und Werkrealschule, abgestimmt.
Dienstag, 20 April Andreas Gräber
Pressemitteilung der Stadt Bad Wurzach Am Samstag, den 24.04.2021 beginnt für Bad Wurzach das heiß ersehnte Jugendhearing in digitaler Form. Nachdem die geplante „Live-Befragung“ im Kurhaus 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste und auch sonst keine Möglichkeit bestand eine Aktion mit mehr als 100 Personen anzubieten, wurde über den Sommer 2020 ein neues Konzept zur Jugendbeteiligung erarbeitet.
Donnerstag, 15 April Andreas Gräber
Liebe Eltern, nachdem wir gestern Abend vom Kultusministerium nochmals detailliertere Angaben bekommen haben, möchte ich Sie nun über den Schulbetrieb ab 19.4.2021 (nächsten Montag) informieren: Indirekte Testpflicht Ab kommenden Montag herrscht in allen Schulen des Landes eine „indirekte Testpflicht“. Das bedeutet, wenn Ihr Kind am Präsenzunterricht teilnehmen soll, brauchen wir von Ihnen eine unterschriebene Einverständniserklärung (hier als Download) , dass Ihr Kind sich selber in der Schule testen darf.