Gezwungen durch die andauernde Pandemie, veranstaltete die Werkrealschule Bad Wurzach in diesem Jahr ihren Infotag für die 4. Klässler wieder als digitalen Mitmachtag.

Im Vorfeld hatten sich wieder zahlreiche zukünftige 5. Klässler zur digitalen Schul-Kennenlern-Aktion angemeldet und hatten hierzu unser „Mitmachpaket“ von unserem hausinternen Lieferando  direkt nach Hause zugestellt bekommen.

Im Paket befand sich dann ein Einladungslink zur Videokonferenzplattform „Zoom“, über die unser virtueller „Mitmachtag“ abgehalten wurde.

Um 10 Uhr konnte unsere Schulleiterin Frau Kiebler die Kinder mit ihren Eltern  im digitalen Konferenzraum begrüßen und nach einem kurzen Willkommensgruß ging es für die Schüler und Schülerinnen auch schon mit der aktiven Mitmachaktion los.

Hierzu hatte das Team um Konrektor Herrn Patzner und Herrn Hörmann vier einzelne Klassenzimmerräume eingerichtet, die die Kinder dann im Viertelstundentakt besuchten. Zur Unterstützung wurden die Kinder in den sogenannten Breakout-Sessions jeweils von einem Kollegen als Paten begleitet.

In der Küche der Schule wurden die Kinder von Frau Wolf empfangen, die mit den Kindern ein leckeres Power Knuspermüsli für den perfekten Start in den Tag zubereitete. Die Grundzutaten für das Müsli hatte das Team Wolf/Höld ja bereits im Mitmachpaket mitgeschickt.

Im Chemiesaal wartete bereits das Lehrerteam Frau Feistle/Frau Götz. Das Team zauberte mit den Kindern tolle Indikator- Farbumschläge von Laugen und Säuren mithilfe von Rotkohlindikator. Dabei ging es am Ende auch um die richtige Reihenfolge der Indikatoranordnungen, die den Kindern nämlich den Tresorcode unserer Schule verrieten.

Im Technikraum baute Herr Gräber mit den Kindern den zugeschickten Technik-Bausatz zusammen und baute mit den Schülerinnen und Schülern daraus einen schnittigen Luftballon-Renner im Rückstoßprinzip.

Vom heimischen Wohnzimmer aus sorgte unser Olympisches Komitee (Sportlehrerteam Frau Bammert/Herr von Keler) mit ihrer „Socken-Olympiade“  für den olympischen Geist und konnte am Ende drei Medaillen für die Erstplatzieren vergeben.

Die Mitmachstunde verging wieder viel zu schnell und war für alle Kinder und  auch die Kolleginnen und Kollegen ein tolles Erlebnis.


Im Anschluss an den aktiven Teil des Mitmachtages präsentierte die Schulleiterin Frau Kiebler und unser Konrektor Herr Patzner den Eltern das Schulkonzept der Werkrealschule Bad Wurzach.

Die Werkrealschule bedankt sich bei allen Mitwirkenden dieses gelungenen digitalen Mitmachtages. Ein besonderes Dankeschön geht an den IT-Beauftragten der Stadt, Herrn Minsch, der mit seinem technischen Support wieder für einen guten Ablauf sorgte.

Freitag, 20 Mai Andreas Gräber
Liebe Eltern, bitte beachten Sie das Schreiben des Bodo Verkehrsverbundes zum 9 Euro-Ticket. Das Schreiben ist hier als PDF-Datei verlinkt und kann auch im Downloadbereich heruntergeladen werden.
Dienstag, 17 Mai Andreas Gräber
Im Rahmen der Besichtigungstage bei unseren Bildungspartnern vereinbarte die WRS Bad Wurzach mit dem Städt . Kurbetrieb in diesem Jahr eine besondere Art der Betriebsbesichtigung. Hoteldirektor Marc Schmidt organisierte gemeinsam mit seinem Team für zwei Vormittage ein umfangreiches Kennenlernprogramm für die Schülerinnen und Schüler unserer 7. Klassen.
Dienstag, 17 Mai Andreas Gräber
„Je früher, desto besser“ – unter diesem Motto fanden vergangene Woche die Betriebsbesichtigungstage bei unseren Bildungspartnern statt. Am Montag lag der Schwerpunkt beim Handwerk und der Industrie und so zogen unsere Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen los und besuchten die von Ihnen vorab ausgewählten Betriebe.
Mittwoch, 04 Mai
Die Klasse 10 der Werkrealschule Bad Wurzach begann bereits im Dezember 2021 das Projekt, die Wand im Klassenzimmer der Klasse 10 zu gestalten. Am Anfang dieses Schuljahres begannen wir mit dem Planen der Wand. Es wurde beschlossen, dass die Sehenswürdigkeiten der verschiedenen Nationalitäten der SchülerInnen ein Teil der Wand werden sollen. Dazu gehört das Kolosseum in Italien, Kappadokien in der Türkei, das Brandenburger Tor und zusätzlich, wegen der ausgefallenen Abschlussfahrt nach London, der Big Ben.
Donnerstag, 28 April
Auch in diesem Jahr haben sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 bei einem Sozialprojekt der Schulsozialarbeit Werkrealschule Bad Wurzach zusammen mit dem Projekt „Herz und Gemüt“- mehr Lebensqualität für ältere Menschen, engagiert. Kurz vor Ostern haben 8 Jugendliche an 25 Senioren aus Bad Wurzach und Umgebung gefüllte Osternestchen verteilt. Verkleidet als Osterhasen haben sie viel Freude und Spaß in die Häuser gebracht. Natürlich blieb auch noch Zeit für ein Schwätzchen zwischen den Generationen.
Donnerstag, 07 April
Liebe Eltern, die Osterferien nahen, aber vorher wollen wir noch mit der ganzen Schulgemeinschaft ein großes Sportfest feiern: Am Dienstag, 12.4.22 (letzter Schultag vor den Osterferien) wird der Unterricht nicht in der gewohnten Form stattfinden, sondern wir wollen alles machen, was uns in Schwung bringt und Spaß macht (nach der monatelangen „Rumhockerei“):
Elterninfo September 2021 10 September 2021