Am vergangenen Samstag veranstaltete die Werkrealschule Bad Wurzach wieder ihren Info-Mitmachtag für die Viertklässler der umliegenden Grundschulen.

Um 10 Uhr konnte unsere Schulleiterin Frau Kiebler zahlreiche Kinder mit ihren Eltern im Foyer der Schule begrüßen. Zur Einstimmung an den Infotag hatte die Theater-AG unter Leitung von Herrn Brändle das kleine Theaterstück „Notenschreck“ für die zukünftigen Fünftklässler einstudiert. Das Stück handelte von einem „Alptraum vor neue Schule“, aber natürlich soll es den Kindern die Angst vor dem Übertritt in eine neue Bildungseinrichtung nehmen.

Danach ging es für die Kinder auch gleich los mit unseren tollen Mitmachaktionen. In sechs Gruppen eingeteilt und mit Laufzetteln ausgestattet, durften die Kinder dann im Viertelstundentakt sechs verschiedene Stationen im Schulhaus besuchen und dabei das Kollegium und unser Schulhaus kennenlernen.

Während die Kinder die Stationen durchliefen, präsentierte die Schulleiterin Frau Kiebler und unser Kollege Herr Hörmann den Eltern das Schulkonzept der Werkrealschule Bad Wurzach.

In der Küche der Schule wurden die Kinder von Frau Piesker, Frau Kegel und Frau Fuchs empfangen, die mit den Kindern einen gesunden Pausensnack in Form von lustigen Brotgesichtern zubereiteten.

Die Naturwissenschaften präsentierte das Lehrerteam Feistle/Maschke/Münsch mit einigen SchülerInnen bei einer kleinen Chemieshow. Rotkohl-Indikator-Farbumschläge mit Laugen & Säuren und Funkenzauber verschiedener Metalle waren die Stars der Show.

Im Technikraum bauten die Techniklehrer Halder/Gräber und Schüler Victor mit den Kindern einen flotten Luftballon-Renner im Rückstoßprinzip und im Computerraum duften sie mit Frau Höld am PC einen Schlüsselanhänger kreieren.

Sportlich wurde es dann in der Sporthalle. Dort konnten die zukünftigen Fünftklässler bei den Kollegen Notthoff/Kulbaka einen kleinen Minigolf-Parkour durchlaufen und im Popcornclub zeigte unser Schulsozialarbeiter Herrn Buscher den Kindern den chilligen Jugendraum.

Die 6. Klassen sorgten mit ihren Klassenlehrerinnen für das leibliche Wohl der Gäste und der neue Vorsitzende des Fördervereins, Herr Fischer, informierte die Eltern an seinem Stand über die Aufgaben- und Angebotspalette des Fördervereins unserer Schule.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden dieses gelungenen Mitmachtages. Ein besonderes Dankeschön geht an alle Schülerinnen und Schüler, die das Kollegium tatkräftig unterstützt haben und natürlich an alle Kinder und Eltern, die unseren Kennenlerntag besucht haben.

 

Andreas Gräber

 

Ein tolles Video vom Infotag findet Ihr auch auf unserem Instagram-Auftritt

 

Bilder: Lena Piesker

 

 

Donnerstag, 08 Februar Andreas Gräber
Liebe Eltern, die Krankheitswelle hat uns als Schule leider auch mit voller Wucht erwischt und so sind wir alle froh, dass es durch die Fasnetsferien eine kleine Auszeit gibt, in der alle hoffentlich Zeit haben, wieder fit zu werden. Lehrerausflug Am Mittwoch, 21. Februar (Mittwoch nach den Fasnetsferien) findet seit langem mal wieder ein Lehrerausflug statt. Der Unterricht endet für alle um 12:05. Es findet keine Betreuung i n der Mittagspause statt und kein Unterricht am Nachmittag. Bitte beachten Sie das bei der Buchung von Mensaessen.
Dienstag, 06 Februar Andreas Gräber
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Wie beim Infotag bereits mitgeteilt, bieten wir folgende Termine zur Schulanmeldung an: Anmeldetermine für Klasse 5 im Schuljahr 2024/25: Dienstag, 05.03.2024, 8:00 - 16:00 Uhr Mittwoch, 06.03.2024, 8:00 - 16:00 Uhr Donnerstag, 07.03.2024, 08:00 – 17:00 Uhr
Montag, 05 Februar
Am vergangenen Samstag veranstaltete die Werkrealschule Bad Wurzach wieder ihren Info-Mitmachtag für die Viertklässler der umliegenden Grundschulen. Um 10 Uhr konnte unsere Schulleiterin Frau Kiebler zahlreiche Kinder mit ihren Eltern im Foyer der Schule begrüßen. Zur Einstimmung an den Infotag hatte die Theater-AG unter Leitung von Herrn Brändle das kleine Theaterstück „Notenschreck“ für die zukünftigen Fünftklässler einstudiert. Das Stück handelte von einem „Alptraum vor neue Schule“, aber natürlich soll es den Kindern die Angst vor dem Übertritt in eine neue Bildungseinrichtung nehmen.
Montag, 05 Februar
Der Schultag begann normal um 7.45 Uhr. Die Lehrer kontrollierten, ob alle da waren und an der Bushaltestelle stiegen alle in den Bus. Die Schwimmer fuhren nach Biberach, die Wanderer liefen in Bad Wurzach los und für die Eisläufer ging es zur Eishalle nach Memmingen.
Dienstag, 30 Januar
Vom 22.-24.1.24 waren wir wieder auf der Skihütte Marienruh in Laterns. Auch dieses Jahr war die Zeit wieder ein voller Erfolg mit gemeinsamem Kochen, Feuer machen, Spiel, Spaß und natürlich vielen genialen Pistenmomente. Wir freuen uns, dass wir so viele Schülerinnen und Schüler für den Wintersport begeistern können. Großer Dank geht an Herrn Halder für die Organisation, sowie an alle unterstützenden Kolleginnen und Kollegen. A. von Keler
Mittwoch, 17 Januar
Liebe Eltern der Klassen 5, 9 und 10, gestern hat mich die Nachricht des Dozententeams erreicht, dass der geplante Elternabend (19.01.2024) und die Workshops an beiden Samstagen (20.01.2024 und 27.01.2024) nicht stattfinden können. Wir vom Elternbeiratsvorstand bedauern diese Mitteilung sehr und hoffen Ihnen baldmöglichst einen Ersatztermin anbieten zu können. Mit freundlichen Grüßen Birgit Dimmler
Elterninfo September 2023 19 September 2023