Im Rahmen der Besichtigungstage vereinbarte Hildegard Mühler, die Karrierebegleiterin der WRS Bad Wurzach, beim Bildungspartner „feelMoor“ in diesem Jahr wieder eine besondere Art der Betriebsbesichtigung.
Hoteldirektor Christian Heil hatte gemeinsam mit seinem Team ein spannendes Workshop-Programm für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen vorbereitet.

Zu Beginn erhielten die Jugendlichen in einem medialen Vortrag einen Überblick über die Ausbildungsberufe in der Hotel- und Gaststättenbranche. Diese sind im feelMoor: Hotelfachmann/frau, Koch/Köchin, Restaurantfachmann/frau, Fachkraft im Gastgewerbe und Fachangestellte(r) für Bäderbetriebe. In der Präsentation unterstrich Christian Heil, dass die Berufe in Gastronomie und Hotellerie äußerst attraktiv sind. Wenn man Interesse hat, sind die Aufstiegschancen hervorragend. Einer gut ausgebildeten motivierten Fachkraft steht quasi die ganze Welt offen.

Nun zurück nach Bad Wurzach: Das Team um den Hoteldirektor hatte als kleinen Crashkurs einen vierteiligen Workshop vorbereitet, bei dem die Jugendlichen im 20-Minuten-Takt einzelne Stationen besuchten. Als Finale sollte ein 3-Gänge-Menü im Speisesaal serviert werden können.
Eine Gruppe begab sich in die Küche, wo unter Anleitung des Küchenchefs Vorspeise, Hauptgang und Dessert zubereitet wurden. An der Hausbar wurde fleißig geschüttelt, denn dort durften die Jugendlichen nach Rezept leckere alkoholfreie Cocktails mixen. Eine weitere Gruppe erhielt eine Führung durch den Hotel- und Gesundheitsbereich des feelMoor. Die vierte Gruppe durfte im Speisesaal unter fachkundiger Anleitung des Hoteldirektors die Tische für das Menü eindecken. Anschließend wurden die Gruppen getauscht, so dass am Ende jede/r alle Bereiche durchlaufen hatte.
Das Highlight war für die Jugendlichen ihr 3-Gänge-Menü bestehend aus Vorspeisensalat, den selbstgemachten Frikadellen mit Kartoffelsalat und einer Quarkspeise mit Früchten verziert. Dazu gab es den leckeren Cocktail.

Die Abschlussrunde machte deutlich, dass die Jugendlichen nur wenig über die vielfältigen Aufgabenbereiche eines großen Kur-/Hotelbetriebs wussten. Deshalb ist das frühzeitige
Heranführen an diese Berufe ein guter Weg, um dem aktuellen Fachkräftemangel entgegenzuwirken.
Die Resonanz der Schülerinnen und Schüler war durchweg sehr positiv. Einige von Ihnen wollen durch ein Praktikum, das in der 8. Klasse ansteht, den Hotelbereich noch besser kennenlernen. Auch die Frage nach der Möglichkeit, einen Ferienjob zu machen, wurde an den Hoteldirektor gestellt.

Die Werkrealschule bedankt sich beim Kurhotel für diese tolle Veranstaltung und freut sich schon jetzt auf das nächste Jahr.

Bericht: Mühler/Gräber

 

 

 

Dienstag, 14 Mai Andreas Gräber
Im Rahmen unserer Bildungspartnerschaft mit der Verallia AG hat die Technikgruppe der Klassen 8 gemeinsam mit dem dortigen Ausbildungsleiter des Fachbereichs Elektronik, Herrn Bohr, ein kooperatives Elektronikprojekt gestartet. Die gemeinsame Unterrichtseinheit ist in den Regelunterricht des Technikunterrichts eingebunden und deckt somit auch die geforderten Bildungsplaninhalte dieser Klassenstufe ab.
Montag, 13 Mai
Die Werkrealschule Bad Wurzach ist stolz darauf, sich als neue Partnerschule des startlearnING-Projekts präsentieren zu können. Dieses innovative Projekt ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen der Fachhochschule Reutlingen und den Pädagogischen Hochschulen in Weingarten und Ludwigsburg. Es verfolgt das Ziel, die MINT-Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern zu stärken.
Freitag, 10 Mai
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, wie bereits bei der letzten Elterninfo angekündigt, enfällt am kommenden Montag, 13. Mai 2024 ab der 6. Stunde der Unterrricht. Der Unterricht endet an diesem Tag daher um 12.05 Uhr. Es findet kein Nachmittagsunterricht und keine Nachmittagsbetreuung statt!!
Dienstag, 07 Mai
Mit einer Feierstunde wurde nun im Schulzentrum in der Breite die offizielle Einweihung des neugestaltete Pausenhof gefeiert. Die Schüler aller drei angrenzenden Schulen, von Realschule, Werkrealschule und SBBZ, also die zukünftigen Nutzer des Pausenhofes opferten dafür gerne ihre große Pause, um bei der Feierstunde dabei zu sein.
Montag, 22 April
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, Im Downloadbereich findet Sie einen Infoflyer der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Thema E-Zigaretten/Vapes. Zum Download
Freitag, 19 April
Im Rahmen der Besichtigungstage vereinbarte Hildegard Mühler, die Karrierebegleiterin der WRS Bad Wurzach, beim Bildungspartner „feelMoor“ in diesem Jahr wieder eine besondere Art der Betriebsbesichtigung. Hoteldirektor Christian Heil hatte gemeinsam mit seinem Team ein spannendes Workshop-Programm für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen vorbereitet.
Elterninfo September 2023 19 September 2023
Elterninfo September 2022 16 September 2022