Unsere Klasse hat den Bauernhof Vincon besucht. Nach der ersten Schulstunde sind wir mit Fr. Feistle und Fr. Schwärzel losgelaufen.
Wir mussten ca. 10 Minuten laufen und sind dabei ein bisschen nass geworden.

Als wir dort angekommen sind, stand Herr Vincon und ein Claas Arion 470 auf dem Hof, Anschließend haben wir unsere Rucksäcke abgelegt.
Herr Vincon ging mit uns in den Stall, wo er uns die Tiere zeigte. Es gab da junge Kälbchen und 90 Kühe.
Unterwegs haben wir noch Katzen und Emma, die Hündin gesehen.
Danach haben wir unser Vesper gegessen. Herr Vincon hatte noch ein paar Experimente für uns vorbereitet. Dabei ging es um das
Futter für die Kühe und wir mussten Futter abwiegen. In einem extra Raum im Stall durften wir Butter mit einer Maschine machen.
Dabei wurde die magere Milch von der Sahne getrennt. Auch hier war ein Experiment fällig. Da mussten wir in
Marmeladegläsern Sahne füllen und schütteln, Jungs gegen Mädchen. Wir durften
auch ein bisschen Butter mitnehmen. Danach haben wir uns auf dem Hof
umschauen  und haben noch mit dem Hund gespielt. Es gab dort ein FENDT GT Allrad, ein Case International, ein Claas Arion, ein McCormick, ein Valtra, einen
FENDT Farmer und ein kleiner FENDT Geräteträger.

Dann war es wieder Zeit zu gehen. Es war ein interessanter Ausflug.

Bericht geschrieben von Jannis Häfele Klasse 6

Sonntag, 04 Dezember
Liebe Eltern, bitte beachten Sie das Schreiben des Landratsamtes Ravensburg hinsichtlich der neuen Eigenanteile ab 01.01.2023 bei den Schülerbeförderungskosten. Das Schreiben ist hier als PDF-Datei verlinkt und kann auch im Downloadbereich heruntergeladen werden. Die Schulleitung
Montag, 28 November
COACHING4FUTURE IN BAD WURZACH: VON WEGEN NERDIG – MINT-BERUFE ENTDECKEN Wieso ahmen Wabenplatten die Bauweise von Bienen nach? Warum lässt der Lotuseffekt Wasser einfach abperlen? Und was kann sich die Architektur von Termitenhügeln abschauen? Antworten gibt das Programm COACHING4FUTURE, das Hightech-Lösungen für die Welt von morgen vorstellt und Schülerinnen und Schülern zeigt, in welchen Berufen sie die Zukunft mitgestalten können. Am Donnerstag, 08. Dezember 2022 , sind vier Tech-Coaches an der Werkrealschule in Bad Wurzach in den Klassen 9 zu Gast.
Freitag, 25 November
Die Fünftklässler hatten eine Schulhausübernachtung. Alle waren mit schönen oder gruseligen Kostümen verkleidet. Als wir angekommen sind, haben wir unsere Sachen ins Klassenzimmer gebracht. Dann startete die erste Aufgabe. Es war eine Rallye. Alle waren in Gruppen aufgeteilt und haben Rätsel beantwortet.
Mittwoch, 16 November
Liebe Eltern, Am Dienstag, 06.Dezember 2022 findet unser Elternsprechtag statt, Sie können sich für jeweils 10 Minuten bei einer Lehrkraft eintragen. Bei den 9. Klässlern gibt es wegen der Beratung „Übergang Klasse 10“ 15-Minuten Termine. Der Sprechtag geht von 14:00 bis 20:00 Uhr. Beachten Sie bitte, dass Teilzeitkräfte erst um 17:00 Uhr beginnen.
Montag, 14 November
Liebe Eltern, trotz der wirklich sehr dünnen Personaldecke dieses Schuljahr konnten wir einige wichtige Themen weiter bearbeiten und voran bringen. Hierüber möchte ich Sie heute informieren. Save the date: Elternsprechtag am 6.12.22 An diesem Tag wird es endlich wieder einen Elternsprechtag in Präsenz geben. Sie haben pro Kind und Lehrkraft die Möglichkeit, 10-Minuten-Termine auszumachen, dazu informieren wir Sie noch gesondert.
Freitag, 11 November
Info Förderverein Werkrealschule Bad Wurzach e.V. Am Dienstag, 15. November 2022 um 19:00 Uhr hält der Schulförderverein in der Werkrealschule Bad Wurzach seine Jahreshauptversammlung ab. Tagesordnungspunkte: 1. Kassenbericht 2. Jahresbericht und Entlastung des Vorstandes 3. Wahl des Vorstandes 4. Verschiedenes Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins sind herzlich eingeladen. Roswitha Kazmaier, 1. Vorsitzende Förderverein Werkrealschule Bad Wurzach e. V.
Elterninfo September 2022 16 September 2022