Liebe Eltern,

wir befinden uns bereits im „Endspurt“, daher möchte ich Sie heute noch mit wichtigen Informationen versorgen.

Stadtradeln

Nachdem wir letztes Jahr Stadtmeister geworden sind, sind wir natürlich hoch motiviert, auch dieses Jahr wieder viele, viele Kilometer für die Umwelt und unsere Gesundheit zu 

radeln. Wir werden als Werkrealschule wieder teilnehmen. Wenn Sie Lust haben, mitzumachen, gehen Sie auf die website: www.stadtradeln.de

Kommune: Bad Wurzach

Team: Werkrealschule

Dort gibt es zwei Unterteams: 

- Erwachsene und Gäste

- Schüler

Die Aktion geht vom 24. Juni bis 14. Juli.

Am Wochenende 24./25. Juni werden wir - abhängig vom Wetter - von der Schule aus 

wieder eine Radtour als Auftaktveranstaltung für Schüler und ihre Familien anbieten. Wir  werden Sie in der Woche, informieren. 

Sponsorenlauf Klassen 7 und 8

Der letzte Sponsorenlauf ist sage und schreibe fünf Jahre her. Das bedeutet, dass viele 

Eltern und die betroffenen Schüler den Sponsorenlauf noch gar nicht kennen. Die Idee ist 

folgende: Die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen aller weiterführenden Schulen

in Bad Wurzach suchen sich „Sponsoren“, das können Eltern, Verwandte, Firmen sein, die 

bereit sind, einen festgelegten Betrag pro gelaufenen Kilometer für einen guten Zweck zu 

spenden. Am 23. Juni 2023 wird der Sponsorenlauf mit allen Wurzacher 7. und 8. Klässlern 

im Kurpark stattfinden. Auf einer Laufkarte wird dokumentiert, wie viele Kilometer ein 

Schüler gelaufen ist. Die Sponsoren sind nun angehalten, den pro Kilometer festgelegten 

Betrag zu überweisen. Neu ist, dass die Sponsoren den Schülern kein Bargeld mehr geben.

Das Sponsorenlauf-Team der Werkrealschule, des Salvatorkollegs und der Realschule hat 

sich auf den Partnerschaftsverein Bad Wurzach, Abteilung Popielow, als Empfänger der 

Spendensumme geeinigt. In unserer polnischen Partnerstadt sind sehr viele ukrainische 

Familien auf der Flucht vor dem Krieg untergekommen. Die Anstrengungen bei der 

Versorgung dieser Familien möchten wir gerne unterstützen.

Die genaueren Details haben die 7. und 8. Klässler bereits erfahren.

 

Theater – endlich ist es soweit!

Am Montag, 10. Juli und Dienstag, 11. Juli, 19:00 Uhr ist es endlich soweit und wir  werden unser selbst geschriebenes Theaterstück „In der Dachkammer brennt noch Licht“ 

aufführen. Beteiligt sind Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 der Theater AG und der Tanz AG.

Die Aufführungen werden jeweils um 19:00 Uhr im Foyer der Schule stattfinden.

Wir bitten Sie, Karten im Sekretariat telefonisch (07564-930130) zu reservieren. Der Eintritt ist frei. Reservierte Karten müssen bis 18:45 an der Abendkasse abgeholt werden,
sonst geben wir die Plätze frei.

 

Versicherung Studienfahrten Dublin / Chiemsee

Die Schülerinnen und Schüler, die sich für die Studienfahrten an den Chiemsee und nach Dublin angemeldet haben, haben heute von uns ein Angebot für eine Reiseversicherung 

erhalten. Bitte prüfen Sie, ob Sie diese abschließen wollen. Das Abschließen der Versicherung ist freiwillig, aber sicherlich sinnvoll. Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld 

passend mit, falls Sie die Versicherung abschließen wollen.

Freiwilliges Kunstprojekt Klassen 5-8

Leider konnten wir aufgrund akuten Lehrermangels dieses Jahr in den Klassen 5-8 keinen Kunstunterricht anbieten, was sehr bedauerlich ist. Trotzdem wollen wir den Schülerinnen 

und Schülern, die Lust haben und eine Kunstnote im Zeugnis stehen haben wollen, ein Angebot machen:

Anyone can be a hero!

Erwecke den Superhelden in dir! 

Male, zeichne, fotografiere, filme oder modelliere deine Idee zum Thema „Superhelden“. 

Zeichne deinen Superhelden Namen im Graffiti Stil, male ein Bild von dir im Kostüm, 

fotografiere dich und deine spezielle Superkraft, drehe einen kurzen Film...deiner Kreativität 

sind keine Grenzen gesetzt.

Abgabe der Arbeiten ist bis spätestens Freitag, 7. Juli entweder persönlich bei Frau Huonker

oder über Moodle.

Bei Fragen kann man sich an Frau Huonker oder Frau Kiebler wenden.

 

Befreiung Drittes Kind bei Busfahrkarten (JugendticketBW oder Schülermonatskarte)

Für Familien mit mehr als zwei erstattungsberechtigten Kindern besteht weiterhin die Möglichkeit einen Antrag auf Befreiung zu stellen. Diesen Antrag können Sie unter 

www.schuelermonatsfahrkarten-ravensburg.de stellen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Eingaben für das neue Schuljahr 2023/24 machen, d.h. Ihre Kinder sind dann eine Klasse 

höher einzustufen. Leider sehen wir diese Anträge nicht und können sie deshalb auch nicht überprüfen oder korrigieren. Weitere Infos im Schulsekretariat.

 

Mensaguthaben – Mensachip - Abschlussschüler 

Falls Sie noch Guthaben auf dem Mensakonto haben, können Sie sich das Geld zurück überweisen lassen. Falls Ihr Kind einen Mensachip hat, diesen bitte im Sekretariat abgeben.

Danach können die 2 Euro Pfand gutgeschrieben werden. Bitte teilen Sie im Sekretariat den/die Kontoninhaber/in mit der Bankverbindung (IBAN) mit.
Beträge unter 5 € werden nicht erstattet. Weitere Infos im Schulsekretariat.

 

Ende des Schuljahres

Am 14. Juli ist schulfrei (Hl. Blutfest)

Die 9. und 10. Klässler werden am Donnerstag, 13. Juli um 19:00 Uhr in der Halle 4 feierlich entlassen. Damit endet für sie der Unterricht. Davor haben die Schülerinnen und Schüler 

noch Unterricht und schreiben auch noch Klassenarbeiten. Da wir immer noch an akutem Lehrermangel leiden, kann es sein, dass der Unterricht in den Klassen 9 und 10 nicht jeden 

Tag für die ganze Klasse stattfindet. Wir werden die Schülerinnen und Schüler immer aktuell informieren. 

Der letzte Schultag ist Mittwoch, der 26. Juli. Der Unterricht endet für alle um 12:05 Uhr.

Am 24. und 25. Juli findet noch regulär Unterricht statt.

 

Ausblick aufs neue Schuljahr 2023/24

- 1. Schultag: Montag, 11. September 2023

- Einschulung neue 5. Klässler: Dienstag, 12. September 23, 8:30 Uhr

- Mittagsunterricht und Ganztagesbetreuung beginnt am Montag, 18. September.

- Pädagogischer Tag (unterrichtsfrei): Freitag, 22. September

- Markt der Berufe (Berufswahlmesse und Lehrstellenbörse am Schulzentrum): 26. September

- 2. Oktober: Brückentag (unterrichtsfrei)

- Herbstferien: 30. Oktober bis 3. November 2023

 

Wir freuen uns sehr, dass all diese Projekte, die das Schulleben so abwechslungsreich 

machen, wieder möglich sind und freuen uns, wenn Sie Ihre Kinder unterstützen!

Julia Kiebler                                            Hier die Elterninfo Juni 2023 als PDF-Download

Dienstag, 14 Mai Andreas Gräber
Im Rahmen unserer Bildungspartnerschaft mit der Verallia AG hat die Technikgruppe der Klassen 8 gemeinsam mit dem dortigen Ausbildungsleiter des Fachbereichs Elektronik, Herrn Bohr, ein kooperatives Elektronikprojekt gestartet. Die gemeinsame Unterrichtseinheit ist in den Regelunterricht des Technikunterrichts eingebunden und deckt somit auch die geforderten Bildungsplaninhalte dieser Klassenstufe ab.
Montag, 13 Mai
Die Werkrealschule Bad Wurzach ist stolz darauf, sich als neue Partnerschule des startlearnING-Projekts präsentieren zu können. Dieses innovative Projekt ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen der Fachhochschule Reutlingen und den Pädagogischen Hochschulen in Weingarten und Ludwigsburg. Es verfolgt das Ziel, die MINT-Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern zu stärken.
Freitag, 10 Mai
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, wie bereits bei der letzten Elterninfo angekündigt, enfällt am kommenden Montag, 13. Mai 2024 ab der 6. Stunde der Unterrricht. Der Unterricht endet an diesem Tag daher um 12.05 Uhr. Es findet kein Nachmittagsunterricht und keine Nachmittagsbetreuung statt!!
Dienstag, 07 Mai
Mit einer Feierstunde wurde nun im Schulzentrum in der Breite die offizielle Einweihung des neugestaltete Pausenhof gefeiert. Die Schüler aller drei angrenzenden Schulen, von Realschule, Werkrealschule und SBBZ, also die zukünftigen Nutzer des Pausenhofes opferten dafür gerne ihre große Pause, um bei der Feierstunde dabei zu sein.
Montag, 22 April
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, Im Downloadbereich findet Sie einen Infoflyer der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Thema E-Zigaretten/Vapes. Zum Download
Freitag, 19 April
Im Rahmen der Besichtigungstage vereinbarte Hildegard Mühler, die Karrierebegleiterin der WRS Bad Wurzach, beim Bildungspartner „feelMoor“ in diesem Jahr wieder eine besondere Art der Betriebsbesichtigung. Hoteldirektor Christian Heil hatte gemeinsam mit seinem Team ein spannendes Workshop-Programm für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen vorbereitet.
Elterninfo September 2023 19 September 2023
Elterninfo September 2022 16 September 2022