Große Freude an der Werkrealschule Bad Wurzach. Die Schülerinnen Lara Rief, Celina Keckeisen, Magdalena Hartmann und Lina Ludewig, Neuntklässlerinnen an der WRS Bad Wurzach,
wurden am 03. Juli 2023 bei einer feierlichen Preisübergabe im Weißen Saal im Neuen Schloss in Stuttgart, von Kultusministerin Theresa Schopper mit dem Landespreis der Werkrealschulen ausgezeichnet.

Seit elf Jahren wird der Landespreis der Werkrealschulen für besonders engagierte Jugendliche mit überdurchschnittlich guten fachlichen Leistungen verliehen.
„Bei der Preisverleihung werden die besten Schüler des Landes ausgezeichnet“, wie Janet Pollok, die durch das Programm führende SWR Moderatorin, hervorhebend bemerkte.
Zur Preisverleihung in Stuttgart wurden die jungen Damen von einer Abordnung ihrer Schule begleitet, ebenso war die Landeselternvertreterin Frau Dimmler, und Schulrat Herr Markku Sparwald vom Schulamt Markdorf gekommen, um zu gratulieren.

Der Preis wird vom Kultusministerium zusammen mit seinen Partnern Porsche AG, Akademie für innovative Bildung und Management und der Stiftung Würth verliehen. Die vier Preisträgerinnen erhielten den Landespreis der Werkrealschulen
in der Kategorie der Bildungsplan-Leitperspektive „Verbraucherbildung“, zu der die Gruppe ihre Projektarbeit „Vom Kuhstall ins Regal“ eingereicht hatte.

In der mit der Note „sehr gut“ abgeschlossenen Projektarbeit erarbeitete das ausgezeichnete Projetteam den Weg der Kuhmilch, von deren Erzeugung im Kuhstall bis hin zur Vermarktung in den Regalen der Verbrauchermärkte.
Zudem erstellten die Preisträgerinnen ein Verbraucherheft, in dem sich der Käufer informieren kann, welche Milch für welchen Anlass und Gebrauch besonders zu empfehlen ist und wie sich der Kunde im „Label-Dschungel“ der
Lebensmittelbranche besser zurechtfindet.
Ihr fundiertes Wissen und ihre herausragende Präsentation, die die vier Damen im passenden Trachtenlook vortrugen, war für alle Beteiligten ein außergewöhnlicher Beitrag, den die SWR-Moderatoren Pollok gar als besonderes Event feierte.

Die WRS Bad Wurzach gratuliert den Preisträgerinnen sehr herzlich und besonders die betreuenden Lehrerinnen Frau Piesker und Frau Feistle sind sich einig,
dass dieser Landespreis für die vier jungen Damen eine gebührende Belohnung für 5 Jahre außerordentliches Engagement in Unterricht und Schulalltag bedeutet.

 

Dienstag, 14 Mai Andreas Gräber
Im Rahmen unserer Bildungspartnerschaft mit der Verallia AG hat die Technikgruppe der Klassen 8 gemeinsam mit dem dortigen Ausbildungsleiter des Fachbereichs Elektronik, Herrn Bohr, ein kooperatives Elektronikprojekt gestartet. Die gemeinsame Unterrichtseinheit ist in den Regelunterricht des Technikunterrichts eingebunden und deckt somit auch die geforderten Bildungsplaninhalte dieser Klassenstufe ab.
Montag, 13 Mai
Die Werkrealschule Bad Wurzach ist stolz darauf, sich als neue Partnerschule des startlearnING-Projekts präsentieren zu können. Dieses innovative Projekt ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen der Fachhochschule Reutlingen und den Pädagogischen Hochschulen in Weingarten und Ludwigsburg. Es verfolgt das Ziel, die MINT-Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern zu stärken.
Freitag, 10 Mai
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, wie bereits bei der letzten Elterninfo angekündigt, enfällt am kommenden Montag, 13. Mai 2024 ab der 6. Stunde der Unterrricht. Der Unterricht endet an diesem Tag daher um 12.05 Uhr. Es findet kein Nachmittagsunterricht und keine Nachmittagsbetreuung statt!!
Dienstag, 07 Mai
Mit einer Feierstunde wurde nun im Schulzentrum in der Breite die offizielle Einweihung des neugestaltete Pausenhof gefeiert. Die Schüler aller drei angrenzenden Schulen, von Realschule, Werkrealschule und SBBZ, also die zukünftigen Nutzer des Pausenhofes opferten dafür gerne ihre große Pause, um bei der Feierstunde dabei zu sein.
Montag, 22 April
Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, Im Downloadbereich findet Sie einen Infoflyer der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zum Thema E-Zigaretten/Vapes. Zum Download
Freitag, 19 April
Im Rahmen der Besichtigungstage vereinbarte Hildegard Mühler, die Karrierebegleiterin der WRS Bad Wurzach, beim Bildungspartner „feelMoor“ in diesem Jahr wieder eine besondere Art der Betriebsbesichtigung. Hoteldirektor Christian Heil hatte gemeinsam mit seinem Team ein spannendes Workshop-Programm für die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen vorbereitet.
Elterninfo September 2023 19 September 2023
Elterninfo September 2022 16 September 2022